Wege zum Recyceln: Haushaltsnahes Recycling und Wertsstoffabgabe-Recycling

Es gibt viele Möglichkeiten zu recyceln, je nachdem, wo Sie leben und was Ihre Stadtverwaltung anbietet. Im Folgenden werden zwei gängige Möglichkeiten des Recyclings vorgestellt: Das haushaltsnahe Recycling und das Wertstoffabgabe-Recycling.

Haushaltsnahes Recycling ist ein Service für private Haushalte. Die Bewohner stellen ihre Wertstoffe in rollende Wagen oder Recycling-Behälter, die dann an der Straße oder am Bordstein zur wiederkehrenden Abholung bereitgestellt werden. Laut dem 2020 State of Curbside Recycling Report von The Recycling Partnership werden in den USA 11,9 Millionen Tonnen durch das haushaltsnahe Recycling gesammelt.

Beim Wertstoffabgabe-Recycling hingegen bringen die Bürger ihre Wertstoffe zu einem Recyclinghof. Dies ist ein Vorteil für Einwohner, die keine städtischen Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Wertstoffabgabezentren leisten einen wertvollen Dienst, indem sie bequeme und kostengünstige Recycling-Möglichkeiten bieten, insbesondere in ländlichen Gebieten. Sie bieten den Bewohnern auch eine Möglichkeit, zwischen den regulären Abholungen am Straßenrand zu recyceln.

Wenden Sie sich an Ihre Stadtverwaltung, um mehr über das Recycling in Ihrer Region zu erfahren. Es ist der Anfang von Recycling Worth Repeating!™

Quelle: https://recyclingpartnership.org/