Vier schnelle Tipps für eine Recycling-Routine

Eine Recycling-Routine zu haben, hilft Ihnen, die gute Gewohnheit des Recyclings zu entwickeln. Hier sind vier schnelle Tipps, um anzufangen!

  1. Informieren Sie sich. Informieren Sie sich über die Recycling-Richtlinien in Ihrer Region. Finden Sie heraus, was akzeptiert wird und wie das Recyclingverfahren funktioniert.
  2. Legen Sie einen Bereich für das Recycling fest. Stellen Sie einen Recycling-Behälter in der Nähe Ihres Mülleimers und Waschbeckens auf, um das Sortieren und Spülen zu erleichtern. Je bequemer das Recycling ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie es regelmäßig tun.
  3. Halten Sie Wertstoffe sauber und trocken. Entfernen Sie Flüssigkeits- und Produktreste durch kurzes Abspülen und lassen Sie sie dann trocknen. Wenn Produktreste nicht entfernt werden, können sie andere Gegenstände in Ihrem Recyclingbehälter oder sogar im Recyclingfahrzeug verunreinigen.
  4. Beteiligen Sie sich am haushaltsnahen Recycling, wenn dies in Ihrer Gegend möglich ist. Machen Sie Recycling zu einer Gewohnheit, die ein Leben lang anhält, denn Recycling Counts™!