Recycling von Deckeln

Wenn Sie eine Flasche Wasser oder Saft ausgetrunken haben, fragen Sie sich vielleicht, was Sie mit dem Deckel machen sollen, bevor Sie die PET-Kunststoffflasche in die Recycling-Tonne werfen. Sollten Sie den Deckel wieder auf die Flasche setzen? Den Deckel selbst in die Tonne legen? Oder lassen Sie ihn ganz weg?

In den meisten Fällen bestehen die Deckel aus anderen Kunststoffarten als die PET-Kunststoffflasche. Sie sind oft aus hochdichtem Polyethylen (HDPE) oder Polypropylen (PP) Kunststoffen hergestellt. Trotzdem wird empfohlen, den Deckel zum Recycling wieder auf die Flasche zu setzen.

Obwohl es sich bei Flasche und Deckel um unterschiedliche Kunststoffarten handelt, können sie zusammen recycelt werden. Sobald die Kunststoffe zu Flocken gemahlen sind, werden sie durch ein Sink-/Schwimmverfahren getrennt.  Die für den Deckel verwendeten Kunststoffe, PP und HDPE, schwimmen, während der für die Flasche verwendete Kunststoff, PET, sinkt. Die getrennten Materialien können dann für die Herstellung neuer Verpackungen und anderer nützlicher Gegenstände verwendet werden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Verschlüsse recycelt werden, indem Sie sie auf Ihre gebrauchten Flaschen in die Recyclingtonne stecken, denn Recycling Counts™! Erkundigen Sie sich bei Ihrer Stadtverwaltung nach Details in Ihrer Gegend.

Quelle: www.plasticsrecycling.org