Recycling-Tipps für Ausflüge in der Sommerzeit

Viele Amerikaner nutzen die Sommermonate zum Reisen. Wenn Sie sich auf ein episches Sommerabenteuer vorbereiten, finden Sie hier ein paar Tipps, um sicherzustellen, dass Sie beim Entspannen recyceln können!

  1. Null Abfall, wenn Sie unterwegs sind! Wenn Sie Getränke für unterwegs kaufen, können Sie null Abfall hinterlassen, indem Sie auf den Flaschen, die Sie für Wasser, kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke und Sportgetränke wählen, auf den Harzcode Nr.1 achten. Viele dieser Flaschen können immer wieder recycelt werden, um neue Flaschen herzustellen.
  2. Recherchieren Sie die Recycling-Optionen an Ihrem Reiseziel. Egal, ob Sie einen Campingausflug machen oder in ein Hotel einchecken, erkundigen Sie sich an Ihrem Reiseziel, ob es vor Ort Recyclingmöglichkeiten gibt. Wenn die Gegend kein Recycling anbietet, können Sie sich aus einer gebrauchten Kiste oder Kühlbox einen eigenen Recycling-Behälter basteln und dann ordnungsgemäß recyceln, sobald Sie dazu in der Lage sind.

Wir laden Sie dazu ein, bei Ihrem nächsten Sommerabenteuer zu recyceln, denn Recycling Counts™!