Was ist Post-Consumer Recycling-Harz?

Wenn Sie sich über Recycling informieren, hören Sie vielleicht den Begriff „Post-Consumer-Recycling-Harz“. Was für eine Art von Harz ist das?

Wenn gebrauchte Kunststoffflaschen recycelt werden, werden sie gewaschen und in Recycling-Zentren zu Harz verarbeitet, das aus Kunststoff besteht, der zuvor von Verbrauchern verwendet wurde. Das Endprodukt ist Post-Consumer-Recycling-Harz, das oft als PCR-Harz abgekürzt wird. Dies unterscheidet sich von neuem Harz, das aus natürlichen Ressourcen und nicht aus recyceltem Kunststoff hergestellt wird.

Die Verwendung von PCR-Harz zur Herstellung neuer Verpackungen schafft einen nachhaltigen Lebenszyklus für Kunststoffverpackungen, da die gebrauchten Flaschen wieder in die Kreislaufwirtschaft einfließen, anstatt auf Mülldeponien zu landen. Abfall wird reduziert und natürliche Ressourcen werden geschont. Das ist ein Gewinn für die Umwelt!

Schicken Sie Ihre gebrauchten Kunststoffverpackungen auf den Weg, um zu PCR-Harz zu werden, indem Sie am Recycling am Straßenrand teilnehmen. Das ist Recycling Worth Repeating!™ (Recycling, das es wert ist, wiederholt zu werden)