Nachhaltigkeitsorientierte Auszeichnungen

Plastipaks Engagement für Nachhaltigkeit wird durch die zahlreichen Auszeichnungen belegt, die das Unternehmen im Laufe der Jahre erhalten hat. Hier sind einige Highlights von Plastipaks nachhaltigkeitsorientierten Auszeichnungen.

Im Jahr 2019 wurde Plastipak bei den „Plastics Industry Awards“ für die beste Umwelt- oder Energieeffizienzinitiative des Jahres ausgezeichnet. Mit den „Plastics Industry Awards“ werden Innovationen und außergewöhnliche Leistungen in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Markt belohnt.

Im selben Jahr wurde das Unternehmen bei den „Materials Recycling World’s National Recycling Awards“ für den Standort von Clean Tech in Hemswell, Großbritannien, zur Recyclinganlage des Jahres ernannt. Clean Tech, das Recyclingunternehmen von Plastipak, ist das größte PET-Kunststoff-Recyclingzentrum in Großbritannien.

Im Jahr 2017 ging Plastipak Brasilien eine Partnerschaft mit dem bestehenden Molkereikunden Jussara im Rahmen des Projekts ReCiclo (Project Recycling) ein, um die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf die Umwelt zu reduzieren. Plastipak erhielt in Anerkennung seiner Beiträge zu diesem Projekt eine Auszeichnung für Nachhaltigkeit.

Der Einsatz von umweltfreundlicher Tinte und der Verzicht auf Etikettensubstrate beim „Direct Object Printing“ brachte DuPont den Gold Award 2014 für technologischen Fortschritt und verantwortungsvolle Verpackung ein. Die Drucktechnologie vereinfacht die Lieferkette und reduziert Etiketten und Klebstoff bei den Mülldeponie- und Recyclingströmen.

2014 erhielt Plastipak eine lobende Erwähnung als „Detroit Free Press Michigan Green Leader“ für seine Life Cycle Thinking (LCT)-Strategie, die darin bestand, jede Phase des Lebenszyklus eines Produkts zu bewerten, um die Umweltauswirkungen jeder Phase zu bestimmen und dann daran zu arbeiten, den Einfluss in jeder Phase zu reduzieren.

Plastipak wurde 1992 mit dem DuPont-Umweltpreis für den ersten Lebensmittelbehälter aus 25 % Post-Consumer recyceltem PET-Harz (PET PCR oder rPET) für das Kraft-Salatdressing ausgezeichnet.

Im Jahr 1989 erhielt Plastipak den DuPont-Umweltpreis für den ersten PET-Behälter aus 100 % Post-Consumer recyceltem PET-Harz (PET PCR oder rPET).

Eine vollständige Auflistung der Auszeichnungen von Plastipak finden Sie unter www.plastipak.com/awards.