Die Geschichte der Verpackung

Verpackungen sind seit der Antike ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens, um Gegenstände zu schützen, zu lagern und zu transportieren. Die frühesten Materialien, die für primitive Verpackungen verwendet wurden, waren einfache Dinge aus der Natur wie Blätter, Tierhäute, Nüsse und Holz.

Während der Industriellen Revolution sorgte die Einführung von Maschinen für effizientere und haltbarere Verpackungsmethoden, während die wachsende Stadtbevölkerung zu einem höheren Produktionsvolumen kleinerer, individueller Verpackungen führte. Die Einführung des Supermarkts in den 1930er Jahren während der Weltwirtschaftskrise führte dazu, dass die Verpackung im Wesentlichen dazu gebraucht wurde, dem Verbraucher die Produkte als Marke und mit Werbung zu verkaufen, anstatt sich auf die Verkäufer zu verlassen.

Mitte bis Ende des zwanzigsten Jahrhunderts haben Kunststoffe Papierprodukte als führendes Verpackungsmaterial stetig überholt. Heute beeinflusst die Verpackung unseren Alltag. Dank der fortschrittlichen Technologie in der Kunststoffverpackungsindustrie gibt es heute viele Innovationen, die praktische, leichte und nachhaltige Verpackungen unterstützen.

LESEN SIE MEHR über die Entwicklung der Verpackung im Laufe der Zeit unter de.recyclingcounts.com/packaging-matters.