Alles fängt mit Ihnen an

Wussten Sie, dass Ihre gebrauchten Plastikflaschen beim Recycling tatsächlich zu neuen Flaschen oder anderen nützlichen Gegenständen verarbeitet werden können? Es beginnt damit, dass Sie Ihre gebrauchten Flaschen einfach in die Recyclingtonne werfen. Von dort aus werden die Flaschen bei Privathaushalten, Unternehmen und anderen Recyclingstellen gesammelt. Die Plastikflaschen werden von den anderen Gegenständen in den Recyclingtonnen getrennt und nach ihrem Plastiktyp sortiert. Die Flaschen werden gereinigt, um jegliche Flüssigkeit oder Rückstände zu entfernen, dann gemahlen und beim Einschmelzen zu Flocken zerkleinert und zu kleinen Pellets geformt. Die Pellets werden dann gebündelt, damit sie zur Herstellung neuer Flaschen oder anderer Produkte verwendet werden können. Das Recyclingunternehmen von Plastipak, Clean Tech, erleichtert mit seiner innovativen Recyclingtechnologie unseren „Flasche-zu-Flasche“-Ansatz.

Dieser Prozess des „Flasche-zu-Flasche-Recycling“ beginnt mit den Plastikflaschen, die wir im Alltag verwenden. Diese Flaschen werden aus einem Material namens Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt, das sich im Laufe der Jahre weltweit zum meistverwendeten Verpackungsmaterial für Getränke entwickelt hat. Kunststoffflaschen sind leicht und leicht zu halten, aber auch stark und schwer zu brechen, weshalb sie den perfekten Behälter für Flüssigkeiten darstellen, darunter alles von Ihren Lieblings-Softdrinks bis hin zu Haushaltsreinigern.

Recycling Counts™ zu Hause und in der Gemeinde. Nehmen Sie an Ihrem örtlichen Recyclingprogramm teil! Werfen Sie Ihre gebrauchten Plastikflaschen in die Recyclingtonne. Das ist der Beginn von Recycling Worth Repeating!™